Die Digitale Transformation erfolgreich gestalten!

APIIDA - secure | connect

Nahezu jedes Unternehmen steht im Bereich Informationstechnologie vor bahnbrechenden und sich ständig verändernden Aufgaben. Neue Wettbewerber, die Verzahnung des eigenen Unternehmens mit Geschäftspartnern, sowie schärfere Regularien erfordern immer schnellere Innovationszyklen und eine größtmögliche Fähigkeit und Bereitschaft für Veränderungen. Wir helfen unseren Kunden die Digitale Transformation ihres Unternehmens zu meistern, Chancen zu nutzen und Risiken zu minimieren.
In der Notwendigkeit liegen allerdings auch Chancen: Wer sich flexibel in der Digitalisierungsphase zeigt, gewinnt Wettbewerbsvorteile. Veränderung ist eben auch ein Wachstumsmotor. Die Veränderung zu leben, ist die Strategie der Zukunft.

Die Vernetzung von Systemen, Prozessen und Daten zu neuen Produkten, sowie die Schaffung neuer digitaler Kundenschnittstellen sind dabei die mit Abstand größten Wertschöpfungspotenziale im Rahmen der digitalen Transformation. Gleichzeitig müssen neue Sicherheitskonzepte umgesetzt werden, um den damit einhergehenden Risiken zu begegnen, das Vertrauen der Kunden zu erhalten und nachhaltiges Wachstum zu ermöglichen.
In beiden Bereichen unterstützt die APIIDA AG ihre Kunden - angefangen bei der Beratung, über den Vertrieb und Implementierung, bis hin zum Betrieb geeigneter Lösungen. Neben der Zusammenarbeit mit führenden Herstellern von Standardsoftware, setzen wir dabei insbesondere auf die Entwicklung eigener Produkte, um unseren Kunden eine bestmögliche Lösung für Ihre jeweiligen Aufgabenstellungen anbieten zu können. Wir verstehen uns dabei als Impulsgeber, Lösungsfinder und Wegbegleiter auf Ihrem Weg zu einem digital vernetzten und zukunftssicheren Unternehmen.

Veränderung leben - wir stehen in den Startlöchern! Wann fangen wir an?


"Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen."


Chinesisches Sprichwort
 

secure


Identity Centric Security

Inzwischen fast antiquierte Sicherheitskonzepte auf Basis einer Perimeter-Sicherheit, also einer Abschottung der eigenen Organisation nach außen, sind in Zeiten zunehmender Vernetzung kaum anwendbar, wenn nicht sogar erfolgsverhindernd. Denn anstatt Nutzen zu stiften, torpedieren sie die schnelle und flexible Verbindung von Systemen oder Daten und blockieren so Innovationen und neue Geschäftsmodelle.

Damit sich letztere entwickeln können und Wettbewerbsvorteile entstehen, bleibt die Sicherheit vernetzter Systeme eine elementare Komponente für die digitale Transformation in einer Organisation. In den über Unternehmensgrenzen hinweg wachsenden Strukturen der modernen digitalen Geschäftswelt ist es daher wichtig, die beteiligten Personen und Systeme stets zu kennen und Kontrollen und Zugriffe auf Basis der jeweiligen Berechtigungen umzusetzen. Die aktuell vielversprechendste Lösungsoption hierfür ist ein Identitäts-bezogenes (engl. Identity Centric) Sicherheitskonzept.

Mit unserer langjährigen Erfahrung im Bereich Identity- und Access Management, helfen wir unseren Kunden dabei, ein passgenaues Sicherheitskonzept für ihre Organisation zu entwickeln, zu implementieren und zu betreiben. Unsere enge Zusammenarbeit mit führenden Technologieanbietern und Beratungshäusern erlaubt es uns, stets die optimale und bedarfsgerechte Lösung für Ihre Organisation zu finden. Folgende Kernthemen haben wir dabei im Fokus:

  • Identity Management
  • Priviledged Identity Management (PIM)
  • Priviledged Access Management (PAM)
  • Single Sign-On
  • Advanced Authentication

connect


API Management

Organisationen befinden sich zunehmend in einem neuen, digitalen Wettbewerb. Neue Geschäftsmodelle entstehen durch die straffe und agile Vernetzung von Diensten, Daten und Anwendern in einer Geschwindigkeit, wie sie noch vor kurzer Zeit kaum denkbar gewesen wäre. Einen Vorsprung hat der, der mit Schnelligkeit und Innovationen umzugehen weiß.

Darum setzen moderne Organisationen auf Anwendungs-Programmierschnittstellen (engl. Application Programming Interfaces, APIs), die Systeme unkompliziert einer neuen Verwendung zuordnen, bestehende Angebote um einen Mehrwert erweitern und neue Umsatzquellen erschließen. APIs reduzieren dabei die damit verbundenen Aufwände, indem sie neuen Ideen den Weg ebnen, ohne Back End-Systeme zu ändern.

Für die erfolgreiche Integration von APIs – auch über Unternehmensgrenzen hinweg – sind allerdings auch deren Management und Sicherheit entscheidend. API Management Lösungen zielen genau darauf ab und schaffen, dass auch Organisationen mit höchsten Security-Ansprüchen Partnerunternehmen, Drittanbietern im Entwicklungsbereich, mobilen Anwendungen und Cloud-Services ihre Informationen unkompliziert und sicher zugänglich machen können – ohne dass dadurch der Datenschutz oder die Performance der Back-End-Systeme leiden. Im Bereich API Management bieten wir unter anderem Lösungen für:

  • API Gateway
  • API Gateway Management
  • API Portal
  • API Development