Sie wollen mehr erfahren?

APIIDA Webcasts

APIIDA Webcast Series

Über unsere Webcasts erhalten Sie schnell und effektiv einen Überblick über die Lösungen der APIIDA, sowie weitere relevante Themen im Umfeld der Digitalen Transformation für Ihr Unternehmen. Alle unsere Webcasts werden live über das Internet präsentiert. Direkt von Ihrem Arbeitsplatz aus können Sie mit unseren Experten „chatten“ und so erste wichtige Fragen klären.

Hier finden Sie eine Übersicht zu unseren kommenden Webcasts. Melden Sie sich gleich kostenlos an.
 
ama_desk

APIIDA Mobile Authentication: Die Alternative zur Smartcard

Termine:
Sprache: Deutsch
  • Donnerstag, 14. Dezember 2017, 10:00 Uhr
  • Freitag, 15. Dezember 2017, 09:00 Uhr
  • Mittwoch, 17. Januar 2018, 11:00 Uhr

Sprache: Englisch
  • Mittwoch, 17. Januar 2018, 09:00 Uhr
  • Mittwoch, 17. Januar 2018, 17:00 Uhr
Jetzt anmelden!
Die Kosten für die Beschaffung, Verteilung und Verwaltung von Smartcards sind enorm, die Nutzung komplex und fehleranfällig. Immer weniger PC-Businessmodelle besitzen fest verbaute Kartenleser (von Tablets und Smartphones ganz zu schweigen) und machen unbequeme externe Geräte notwendig. Daher suchen Unternehmen nach modernen Authentifizierungslösungen - auf dem Sicherheitsniveau einer Smartcard.

Beim Thema Zugriffskontrolle die richtige Balance zwischen Benutzerfreundlichkeit, hohem Sicherheitsniveau und geringen Kosten zu finden, schien noch bis vor kurzem wie die Quadratur des Kreises. Aber das ist Vergangenheit.

Wir möchten Ihnen eine Lösung vorstellen, die das Sicherheitsniveau der Smartcard erreicht, bei deutlich geringeren operationalen Kosten und zugleich höherem Komfort für den Anwender – APIIDA Mobile Authentication. Unbequeme und kostspielige Prozesse für die Beschaffung, Personalisierung und die Verteilung der Smartcards entfallen damit zukünftig. Denn APIIDA Mobile Authentication ermöglicht eine starke 2-Faktor-Authentifizierung auf dem Sicherheitsniveau der Smartcard – und nutzt stattdessen das Smartphone als Alternative.

Die Lösung besteht aus einer Smartphone App, einer eigens entwickelten Client-Komponente (Credential Provider), sowie einem Backend-System zur nahtlosen Integration in eine (bestehende) PKI/Zertifikats-Infrastruktur. Wie bei Smartcards wird das Schlüsselmaterial für die Zertifikate sicher in der Hardware (Secure Element) des Smartphone oder speziell gesichert in der App gespeichert. Das alleine macht den großen Unterschied zu allen anderen Produkten auf dem Markt.

Investieren Sie 20 Minuten Ihrer Zeit für die Sicherheit Ihres Unternehmens in unser Webinar und wir beantworten Ihre Fragen anschließend gerne persönlich.

 
aagm_webnews

APIIDA API Gateway Manager: Zentrale Verwaltung verteilter CA API Gateway Instanzen

Termine:
Sprache: Deutsch
  • Donnerstag, 18. Januar 2018, 11:00 Uhr

Sprache: Englisch
  • Donnerstag, 18. Januar 2018, 09:00 Uhr
  • Donnerstag, 18. Januar 2018, 17:00 Uhr
Jetzt anmelden!
APIs sind die Bausteine der Digitalen Transformation. Sie helfen, Systeme, Daten und Menschen zusammenzuführen, um neue Lösungen zu schaffen und Geschäftschancen zu nutzen. Die Digitale Transformation macht dabei eine schnelle und agile Entwicklung neuer Services und Geschäftsprozesse für Unternehmen zur Pflicht.

Mit dem APIIDA API Gateway Manager können mehrere CA API Gateway Instanzen in verteilten Umgebungen administriert und überwacht werden - einfach und zentral. Bisher manuelle, aufwendige und fehleranfällige Migrationen von APIs zwischen den Instanzen werden automatisiert. Bei fehlgeschlagener Migration wird der letzte Stand der API ganz einfach wieder hergestellt. Die leistungsstarken Überwachungsfunktionen der Lösung helfen dabei, schnell auf Probleme zu reagieren und wichtige Geschäftsprozesse aufrechtzuerhalten.

Mit dem API Gateway Manager von APIIDA sparen Sie viel Zeit durch die einfache und sichere Migration, stellen durch aktives Monitoring und Alarmierung den Geschäftsbetrieb sicher und haben mit dem Dashboard alle Prozesse jederzeit im Blick.

Investieren Sie 20 Minuten Ihrer Zeit für die Sicherheit Ihres Unternehmens in unser Webinar und wir beantworten Ihre Fragen anschließend gerne persönlich.